Protokoll der Jahres­haupt­ver­samm­lung am 12. März 2015

Beginn: 20.00 Uhr Ende: 21.30 Uhr
Anwesende: 12 Personen
Tagesordnung lt. Einladung

  1. Begrüßung mit Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Totengedenken (H. Preisendörfer)
  3. Das Protokoll der vorherigen Jahreshauptversammlung wurde mit der Einladung versandt, es gab keine Fragen dazu.
  4. Der Tätigkeitsbericht der 2. Vorsitzenden lag schriftlich vor und wurde vorgetragen.
  5. Der Kassierer berichtet über Einnahmen und Ausgaben.
  6. Die Kasse wurde von G. Hermann und K. Ziegler geprüft und eine gute Kassenführung bestätigt. Die Entlastung des Kassierers erfolgte einstimmig.
  7. Eine Aussprache über die Berichte wurde nicht gewünscht.
  8. Nachdem K. Ziegler turnusgemäß als Kassenprüfer ausscheidet, wurde Frau Gering als 2. Kassenprüferin einstimmig gewählt.
  9. Als 2. Beisitzer wurde J. Sonnberger einstimmig gewählt. Nach dem Rücktritt des 1. Vorsitzenden R. Pöhl bleiben die übrigen Vorstandsmitglieder im Amt. Die nächste turnusmäßige Wahl findet im März 2016 statt.
  10. Es gab keine schriftlichen oder mündlichen Anträge.
  11. Verschiedenes:
    • Ein in früheren Jahren veranstaltetes Mitgliederfest soll wieder jährlich durchgeführt werden. Der Termin wird noch festgelegt.
    • Die Teilnahme am Martinsmarkt soll in Erwägung gezogen werden.
    • Zur Terminabsprache mit anderen Vereinen und zur Kontaktpflege sollen 2 Vertreter des HCG an der Vereinsring-Hauptversammlung teilnehmen. Eine diesbezügliche Einladung an den HCG ist bisher noch nicht erfolgt. P. Meister soll angesprochen werden.
    • Der Budenzauber soll zukünftig nur am Samstag stattfinden, um Terminüberschneidungen mit anderen Veranstaltungen zu vermeiden, z.B. evangelische Kirchenveranstaltungen.
    • Die Einladung zum Budenzauber wurden von Familie Neeb mit den Einladungen des VDK ausgeteilt. So wurden mehr Personen erreicht.

 

Protokoll: K. Vörös
Stellvertr. Vorsitzende: E. Freidel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.